StartseiteBandNews Tour Sehen HörenGästebuch MediaKontakt

 GJS Graf - Seibel -Jäger A Tribute to Crosby, Stills & Nash

 

Hauenstein wird am 24.8 zu Woodstock werden, wenn GJS das Publikum bei toller Kulisse am Bouleplatz mitten im Wald mit der Musik von Crosby, Stills and Nash 50 Jahre zurück katapultieren wird. Die Band war eine Folk-orientierte Rockband mit den Mitgliedern David Crosby, Stephen Stills, Graham Nash und gilt als eine der einflussreichsten Formationen der Rockgeschichte. Wie schon in der erfolgreichen Band RockXn’ sind die Hauptcharakteristika die mehrstimmige Gesangsharmonien von Philipp Graf, Christoph Seibel und Felix Jäger. Charakteristisch für die Band ist das filigrane Gitarrenspiel von Graf und Seibel, voller überraschender Breaks und gekonnter Tempowechsel von Christof Kölsch am Schlagzeug, bei kraftvollen Rhythmen von Patrick Morio am Bass. An der Orgel wird sie Marcus Rutz- Lewandowski und am Pedal Steel Charlie Brechtel (beide bekannt von HOBO)begleiten. Zu hören werden die besten Hits der Band sein: Ohio, Wooden Ships, Marrakesh Express, Southern Cross, Carry On, Delta und viele mehr!

 

Im Vorprogramm spielen Sabine Massing und Mike Meyer ( beider bekannt von Peppermint Patty) mit dem Duo „Calm after the Storm“

 

GJS -A Tribute zu Crosby Stills and Nash, 24.8.2018, Bouleplatz Hauenstein, Beginn 20Uhr, Eintritt 9 €. Einlass: 18.30 Uhr

Kontakt zu RockXnImpressum von RockXnFacebookRockXn